Maria João OGRE

Donnerstag, 28.04.2016 - 19:30 Uhr - Bauer Studios

Es ist schwer, die Sängerin Maria João in eine musikalische Schublade zu stecken. Schon alleine deshalb, weil sie mit jedem ihrer Alben künstlerisches Neuland beschreitet. Avantgarde, moderner Jazz, lateinamerikanische Musik, portugiesische Folklore – Maria Joao bedient sich der unterschiedlichsten Genres und macht sich diese durch ihre persönliche Art der Interpretation zu Eigen. Mit größter Anmut und explosiver Emotionalität setzt sie ihre Songs theatralisch um, sie untermalt das Geschehen mit dramatischer Körpersprache, Gesten und Tanzschritten. Ihre Stimme der unbegrenzten Möglichkeiten wechselt ansatzlos Farbe und Attacke, juchzt, haucht und flüstert mit faszinierender Eindringlichkeit.

Maria João stand bereits mit zahlreichen portugiesischen und internationalen (Jazz)Größen auf der Bühne wie z.B. António Pinho Vargas, Carlos Bica, Gilberto Gil, Joe Zawinul, Laureen Newton, Miroslav Vitous, Charlie Mariano, Aki Takase, Niels Henning, um nur einige zu nennen. Mit ihrem aktuellen Projekt OGRE hat sie in letzter Zeit begonnen, sich verstärkt der Verbindung zwischen Jazz, Pop und Elektronik zuzuwenden. OGRE ist eine Kombination von zeitgenössischer Musik und klassischer Literatur. Zusammen mit Ihren Musikern Joao Farinha und André Nascimento bringt die Band neue Sounds zu den Werken von William Shakespeare.

Maria João - Gesang
Joao Farinha – Fender Rhodes, Synthesizer
André Nascimento - Computer und Keyboard

Karten können vorab unter studiokonzert@bauerstudios.de oder telefonisch unter 07141/2268-27 (Mo-Fr von 9-18 Uhr) reserviert werden.

In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von Lautmacher, der Weinhandlung Bronner, Huober Brezel, des Jazzclub Ludwigsburg e.V. und der Scala Kultur gGmbH.

[mehr]

« Zurück Weiter »

Programmkalender

Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
Februar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   
       

Opportunity

Mehr erfahren

Opportunity

Mehr erfahren

Johannes Bigge Trio

Mehr erfahren

Session- Test the Jazz 50

Mehr erfahren

Classic Affairs

Mehr erfahren

Berlin 21

Mehr erfahren

The MUH Trio

Mehr erfahren

Peter Gall Quintett

Mehr erfahren

Impressum | Datenschutzerklärung