Claudia Carbo

Freitag, 07.06.2019 - 21:00 Uhr - PODIUM

Foto Marco Stirn

Latin Feeling, Leidenschaft und gute Laune

Jazz- und Latinsängerin Claudia Carbo präsentiert eine attraktive Mischung Latein-amerikanischer Rhythmen. Boleros aus der Tradition des „Buena Vista Social Club“, Folklore aus Mexiko und Kuba, Brasilianische Bossa Novas im Stil von Antonio Carlos Jobim und Traditionelle Tangos aus Argentinien, aus der Feder von Homero Manzi und Carlos Gardel.

Claudia Carbos Authentizität machen sie seit Jahren zur gefragten Künstlerin. Mit Verve wechselt sie von einem Musikgenre zum nächsten, vom rhythmischen Bolero zur Dramatik des Tangos bis zur schwingenden Leichtigkeit des Bossa Nova, drückt jedem Song ihren ganz eigenen Stempel auf. Sie lässt die Stimme fließen, anschwellen und verebben, dabei moduliert sie die Töne und improvisiert melodiös. Die Jazzdiva mit peruanischen Wurzeln erzählt in ihren Liedern alltägliche Geschichten.

Die Stuttgarter Zeitung schrieb: „Mit Latino-Charme, Lebensfreude und einer schwungvollen Performance sind ihre Konzerte geprägt von musikalischer Leidenschaft und sinnlicher Ausstrahlung …“

Begleitet wird Claudia Carbo von dem Pianisten Martin Schrack und dem Bassisten Joel Locher.

Joel Locher verfolgte zunächst die klassische Laufbahn und studierte in Stuttgart klassischen Kontrabass. Er war Solokontrabassist im Stuttgarter Jugendkammerorchester und Mitglied des Festivalorchesters der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Bereits während des Studiums beschäftigte er sich zunehmend mit Jazz und wurde zunächst Mitglied der Gruppe von Wawau Adler. Aktuell gehört er dem Gismo Graf Trio an. Zudem spielt er im Quartett von Frank Kuruc und dem Quintett von Robert Giegling.

Martin Schrack studierte in Würzburg und in Stuttgart. Bereits während dieser Zeit war er Mitglied des Quartetts von Joe Viera. Seit 1980 spielte er diverse Alben mit seinem eigenen Trio bzw. Quintett ein, arbeitete aber auch für die Bigbands von Erwin Lehn und Paul Kuhn und arrangierte für die NDR-Bigband und die SWR-Bigband. Schrack verfasste das Lehrwerk Jazz im Klavierunterricht. 2001 wurde er als Professor an die Jazzabteilung der Hochschule für Musik Nürnberg berufen.

[mehr]

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Programmkalender

September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

FRÉDÉRIC RABOLD ALLSTARS FEAT. GISELA HAFNER

Mehr erfahren

Anselm Krisch Trio

Mehr erfahren

Uli Gutscher Quintett

Mehr erfahren

NUS Quintett

Mehr erfahren

Session - Test the Jazz 52

Mehr erfahren

Impressum | Datenschutzerklärung