Christoph Stiefel Inner Language Trio

Freitag 03.11.2017 - 21:00 Uhr - PODIUM

Ludwigsburger Jazztage

Zeitgenössischen europäischen Jazz

Der 1961 in Zürich geborene Pianist wurde schon mit 23 Jahren festes Bandmitglied bei Andreas Vollenweider & Friends, mit dem er von 1984 bis 1989 Tourneen durch Europa, Australien, Japan und die USA unternahm. Nach Abbruch des Jurastudiums begann er zur selben Zeit mit der Realisierung seiner eigenen Projekte, mit denen er seither schon 17 CDs produziert und international veröffentlicht hat.

Nachdem ihn seine früheren musikalischen Interessen zu Projekten in World-Music, Nujazz, Fusion, und sogar zum Komponieren eines “klassischen” Konzerts für Klavier, zwei Schlagzeuger und Streichorchester (Uraufführung 1998) inspiriert haben, hat sich Christoph Stiefel in den letzten 15 Jahren intensiv dem Jazzpiano und dem Komponieren zugewendet.

Internationale Bekanntheit hat er in den letzten Jahren insbesondere mit einem eigenen Kompositionsstil erlangt, in dem er auf der Basis einer Kompositionstechnik aus dem Mittelalter (Isorhythmik) eine zeitgemäße Jazz-Variante geschaffen hat, die auf faszinierende Weise zwischen Groove-Intensität und Klangfarbenmalerei oszilliert. Diesen Kompositionsstil pflegt er seit Jahren hauptsächlich in seinem „Inner Language Trio“, das den Spagat zwischen konzeptioneller Feinarbeit und improvisatorischer Entfesselung so souverän hinkriegt wie wenig andere Formationen im aktuellen Jazz.

Besetzung:
Christoph Stiefel (piano)
Arne Huber (bass)
Tobias Backhaus (drums)

[mehr]

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Hinweise zur Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Verordnungen bleibt der Jazzclub Ludwigsburg bis auf weiteres geschlossen.
Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf der
Startseite.

Gefördert von der Stadt Ludwigsburg

Gefördert vom Land Baden-Württemberg

Gefördert von der Bundesregierung

Mitglied

Mitglied

Link

Impressum | Datenschutzerklärung