Tante Friedas Jazzkränzchen

Samstag, 30.09.2017 - 21:00 Uhr - PODIUM

TANTE FRIEDAS JAZZKRÄNZCHEN (sprich: Jatzkränzchen) ist wohl die bekannteste und renommierteste Dixieland-Band im ganzen Kreis Reutlingen und weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Kein Wunder, schließlich wurde die Band bereits Ende der 60er gegründet und kann seitdem auf eine Vielzahl erfolgreicher Auftritte und Konzerte im In- und Ausland verweisen, sei es in Jazzclubs, auf Festivals oder vielen anderen Gelegenheiten. Selbst in Malaysia und Hongkong tourte man mit großem Erfolg.

Präsentiert wird heißer, fetziger Oldtime-Jazz der Jahre 1900 bis ca. 1940, immer voller 'feeling' und mit interessanten Arrangements, mit Stücken, komponiert von Fats Waller, Duke Ellington, W.C.Handy, Jelly Roll Morton, Louis Armstrong, Earl Hines und vielen anderen. Lange Jahre spielte die Band nur mit Banjo und ohne Schlagzeug. Inzwischen hat sich das wieder geändert, denn nun gibt es kein Banjo mehr, statt dessen sitzt am Schlagzeug eine Frau, swingend und rollend, ganz im Stil der Drummer des alten New Orleans.

Tante Frieda ist:
PETER FIETZ Trompete
ULI GUTSCHER Posaune
WOLFGANG ALBRECHT Saxophon & Klarinette
CLEMENS WITTEL Piano, Bandleader
HELMUT TELTSCHER Helikon
IRIS OETTINGER Schlagzeug

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Hinweise zur Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Verordnungen bleibt der Jazzclub Ludwigsburg bis auf weiteres geschlossen.
Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf der
Startseite.

Gefördert von der Stadt Ludwigsburg

Gefördert vom Land Baden-Württemberg

Gefördert von der Bundesregierung

Mitglied

Mitglied

Link

Impressum | Datenschutzerklärung