Werner Acker - Roots Quartett

Freitag 17.03.2017 - 21:00 Uhr - PODIUM

Brückenschlag zwischen Rhythm & Blues, Soul und Jazz

Der Gitarrist und Hochschuldozent Werner Acker war bereits in jungen Jahren als Studio- und Livemusiker aktiv und hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten als vielseitiger Sideman in unzähligen musikalischen Projekten präsentieren können. In seinem Debutalbum Roots, welches Anfang 2016 auf Mannheimer Label Personality Records erschien, beruft er sich nun auf seine musikalischen Wurzeln den Rhythm & Blues, den Soul, den Jazz und verarbeitet sie innovativ. Zu hören sind erdige Soulbeats, straight ahead Shufflegrooves wie auch relaxte Balladen- und Swingfeelings.

In seiner ausdrucksstarken Art Gitarre zu spielen, ist hörbar, dass Werner Acker sich in all den Jahren die Leidenschaft und Spielfreude bewahrt hat. Sound, Groove, Improvisations-freude und das Zusammenspiel mit langjährigen, musikalischen Weggefährten sind die Fundamente des Projekts. Dem Künstler und seiner Band gelingt der Brückenschlag zwischen Rhythm & Blues, Soul und Jazz, ohne dass dabei das einheitliche Groove- und Soundkonzept verloren geht.

Werner Acker - Gitarre
Matthias Dörsam – Tenorsax
Hansi Schuller - eBass / Kontrabass
Herbert Wachter - Schlagzeug

[mehr]

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Hinweise zur Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Verordnungen bleibt der Jazzclub Ludwigsburg bis auf weiteres geschlossen.
Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf der
Startseite.

Gefördert von der Stadt Ludwigsburg

Gefördert vom Land Baden-Württemberg

Gefördert von der Bundesregierung

Mitglied

Mitglied

Link

Impressum | Datenschutzerklärung