Anselm Krisch Trio

Freitag, 27.09.2019 - 21:00 Uhr - PODIUM

Groovender Swing

Das Anselm Krisch Trio spielt amerikanischen Jazz mit besonderem Augenmerk auf groovendem Swing. Im Repertoire finden sich viele Jazzstandards, aber auch die eine oder andere Eigenkomposition. Die Stücke sind arrangiert nach den Vorlagen der großen Pianotrios der 50er und 60er Jahre. Als Vorbilder sind hier u.a. die Trios von Oscar Peterson, Red Garland, Ahmad Jamal, Monty Alexander, Ray Brown oder Christian McBride zu nennen.

Der in Tübingen lebende Pianist und Sohn des Vibraphonisten Dizzy Krisch gründete die Band im Rahmen seines Masterstudiums an der Musikhochschule Stuttgart, welches er im Januar 2014 mit Bestnote abschloss. Die drei jungen Musiker haben sich das Ziel gesetzt, einen authentischen Sound auf die Bühne zu bringen, Spaß am Zusammenspiel zu haben und die Klassiker des Jazz mit der Frische der heutigen Generation weiterleben zu lassen.

Besetzung:
Anselm Krisch - p
Andrey Tatarinets - b
Ferenc Mehl – dr

[mehr]

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Programmkalender

März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       

Fast Eddy's Blue Band

Mehr erfahren

Klaus Graf NUE Quartett

Mehr erfahren

Kusimanten - Studiokonzert

Mehr erfahren

Christoph Beck Quartett

Mehr erfahren

Session - Test the Jazz 54

Mehr erfahren

Impressum | Datenschutzerklärung