Jazzabella

Ludwigsburger Jazztage 2019

Freitag, 06.12.2019 - 21:00 Uhr - PODIUM

Foto Anna Logue

Music like perfume

Jazzabellas Klänge sind mal funky und frisch, mal ernst und getragen, mal klassisch, mal modern. Ebenso ausgebildet im Arrangieren und Komponieren, stammen die Arrangements der rein weiblichen Hornsection größtenteils aus eigener Feder. Eine reizvolle Mischung zwischen hitzig-expressiven Jazzimprovisationen und kühl konstruierter, klassisch geprägter Kammermusik.

Ob Soul-Klassiker wie „I Want You Back“ von den Jackson 5, brasilianische Party-Garanten wie „Mas Que Nada“ oder zeitlose Pop-Hits wie „Girls Just Wanna Have Fun“ - die vier Musikerinnen verleihen mit einer spielerischen Leichtigkeit jedem Stück ein neues Gewand.

Die vier sympathischen Musikerinnen aus Mannheim sind nicht nur professionell ausgebildet, sondern auch erfahrene Performer in verschiedenen musikalischen Bereichen. Ihr aktuelles Album „Jazzabella No. 1“ betört in der Kopfnote mit anspruchsvollen Kompositionen, besticht in der Herznote mit Charakter und in der Basis fesselt purer Groove.

Vier markante Klangfarben - kreative Experimentierfreude - einmaliger Sound.

Vier Musikerinnen … vier Klangfarben, die zu einem Sound voller Wärme, Kraft und Glanz verschmelzen.

Hannah Maradei Gonzalez – Trompete
Gesa Marie Schulze - Altsaxophon
Karoline Vogt - Posaune
Ricarda Hagemann – Baritonsaxophon

[mehr]

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Hinweise zur Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Verordnungen sind unsere Konzerte bis Ende Januar abgesagt.
Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf der
Startseite.

Impressum | Datenschutzerklärung