Session - Test the Jazz 52

Freitag, 25.10.2019 - 21:00 Uhr - PODIUM

Immer wieder spannend – die Jam-Sessions im Podium der Musikhalle. Jazzer aus der Region jammen zusammen – ob Duo oder volle Bühne, ob Anfänger, Fortgeschrittene oder alte Jazz-Hasen. Jeder kann ungezwungen mitmachen oder einfach nur zuhören. Die Sessions im Jazzclub genießen seit Jahren einen guten Ruf und sind mit Sicherheit eine der spannendsten Arten, Live-Jazz zu erleben. Eine tolle Atmosphäre, super Sound, viel Spaß.

Thomas Schaefer hat wieder ausgesuchte Musiker eingeladen, die den Sound der Sessions mit ihrem persönlichen Stil färben und zu Beginn ein kurzes Set als Band spielen werden.

Thomas Schaefer studierte Schlagzeug (Klassik) in Stuttgart und war danach in Symphonie-orchestern, Ensembles für zeitgenössische Musik und verschiedensten Bands wie Beja Brasil, Round Midnight oder How about us aktiv. Viele Jahre war es als Musikproduzent für das Ludwigsburger Horrorladen-Team tätig.

Christoph Dangelmaier (e-bass) studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und am Berklee College of Music in Boston. Seit 1992 arbeitete er mit namhaften Jazzmusikern zusammen und spielt regelmäßig in eigenen musikalischen Projekten. Als musikalischer Leiter, Bassist, Komponist, und Arrangeur arbeitet er unter anderem regelmäßig am Nationaltheater Mannheim sowie in literarisch- musikalischen sagas-Produktionen mit Christian Brückner, Walter Sittler, Joachim Kròl, Uwe Ochsenknecht und Miroslav Nemec.

Benedikt Moser (piano) hat an der Musikhochschule Stuttgart studiert und sein Studium 2007 mit Auszeichnung abgeschlossen. Er spielte Konzerte u.a. mit Billy Cobham und Wolfgang Schmid. Aktuell spielt er in einigen Bands und Projekten, u. a. bei „Superflow" und bei "Gismo Graf and the Earls of Rhythm". Zudem unterrichtet er an den Musikschulen Ditzingen und Leonberg Jazzklavier.

Regina Büchner (sax) swingte 1977 als gerade mal 14-jährige beim Jazz Festival Ludwigsburg in der Musikhalle munter drauf los und war am gleichen Tag mit dem Gershwin-Standard „Summertime“ landesweit im Südwest-Fernsehen zu bewundern. Erst zwei Jahre zuvor hatte Regina Büchner bei der Jugendmusikschule mit dem Klarinettenunterricht begonnen. Mittlerweile favorisiert Regina Büchner das Tenorsaxofon und gilt als beständiger Pfeiler in der Jazzszene Baden-Württembergs.

Konzertbilder von Dieter Reinmüller

« Zurück Weiter »

Hinweis zur Corona-Pandemie

Bitte beachten Sie unsere Hinweise für der Kartenverkauf, Reservierung und Hygieneregeln.

Programmkalender

September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       

Hipsticks

Mehr erfahren

Regina Büchner Quartett

Hannah Weiss Group - Studiokonzert

Mehr erfahren

Blank Page

Mehr erfahren

Thomas Scheytt Solo

Mehr erfahren

The KUH Trio

Mehr erfahren

Session - Test the Jazz 54

Mehr erfahren

Trio Variety

Mehr erfahren

Impressum | Datenschutzerklärung