Shalosh

Freitag, 15.03.2019 - 21:00 Uhr - PODIUM

“Acoustic progressive Music”.

SHALOSH ist ein Instrumental-Klaviertrio, das zu der aktuellen Generation von Cross-Genre-Jazz-Gruppen gehört, die ein breites Spektrum von Publikum erreichen können, sowohl in der Jazz-Welt als auch in anderen Genres. Ihre Musik ist roh, akustisch und progressiv, überschreitet stilistische Grenzen und trotzt der Definition.

Trotz des klassischen Jazztrio-Formats (Piano, Bass und Schlagzeug) und der tiefen Wurzeln der Bandmitglieder im Jazz und improvisierter Musik webt SHALOSHs Musik ihren eigenen Weg und schafft eine einzigartige und faszinierende Synthese aus so unterschiedlichen Genres wie Rock, Klassik, Elektronik , Afrikanische und nahöstliche Musik.

Die Geschichte der Band beginnt in Jerusalem, wo die Jugendfreunde Matan Assayag (Schlagzeug) und Gadi Stern (Klavier) die mythologische Jerusalemer Band "Enoma Elish" gründeten, die mit ihrer Teilnahme am Red Sea Jazz Festival 2008 ihren Höhepunkt erreichte. Nachdem sich die Band aufgelöst hatte, setzten Assayag und Stern ihre musikalische Partnerschaft zwischen Israel und New York, wo Gadi zu dieser Zeit lebte, fort und ließen sich von der lokalen Jazzszene inspirieren.

SHALOSH hat sich zum Ziel gesetzt, Musik zu schaffen, die sowohl zugänglich als auch kultiviert ist und mit großem Eifer den Balanceakt vollbringt, sich selbst als Musiker und Künstler herauszufordern und gleichzeitig einem möglichst breiten Publikum die Tür offen zu halten.

Die Band spielt in der zeitgenössischen Jazzszene eine ungewöhnliche Rolle, da sie von den drei Mitgliedern des Ensembles und nicht von einem einzigen Leiter geleitet wird, so dass ihre Musik die Vorteile einer gemeinsamen künstlerischen Entwicklung ohne Ego genießen kann. Ihre Musik kommt von einem emotionalen und rohen Ort - die Reaktion der Band auf den heutigen kalten Großstadtdschungel.

[mehr]

Konzertbilder von Rainer Floruss

« Zurück Weiter »

Programmkalender

Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Bidonville

Mehr erfahren

The Jakob Manz Project

Mehr erfahren

Impressum | Datenschutzerklärung