NUS Quintett

Freitag, 11.10.2019 - 21:00 Uhr - PODIUM

Zeitgenössischer Jazz

Das NUS Quintett, 2005 in Stuttgart gegründet, hat sich dem zeitgenössischen Jazz verschrieben, dem es mit seiner lyrischen Spielweise völlig eigene Nuancen abgewinnt. Sein Programm besteht vorrangig aus Eigenkompositionen sowie ausgewählten Modern Jazzstandards. Das LineUp besteht aus den beiden Gitarristen Peter Wilhelm und Stefan Schumacher, die mit akustischen wie elektrischen Gitarren immer neue und überraschende Klangräume zaubern. Für rhythmische Struktur und hypnotischen Groove sorgen der feinsinnig spielenden Schlagzeuger Michael Elischer und Oliver Biella am virtuosen Kontrabass. Gerhardt Mornhinweg brilliert mit Spielwitz und Verve an Flügelhorn und Trompete.

Peter Wilhelm – Gitarre
Studierte klassische Gitarre in Trossingen und Stuttgart, widmete sich nach dem Studium verstärkt Projekten im Jazz-Pop Bereich, spielte im Ensemble 23, der Band Bubenbad und dem Carolin Durina Trio.

Stefan Schumacher – Gitarre
Studierte klassische Gitarre in Stuttgart und Paris. Mitglied zahlreicher Kammermusik-ensembles u.a. mit dem Sprecher Rudolf Guckelsberger und der Sopranistin Margarete Klotz und dem zeitgenössischen Komponisten Jerry Willingham. Gegenwärtig spielt er als Jazzgitarrist in der Chanson- und Jazzformation »Bidonville« und mit dem Saxophonisten Michael Toursel, sowie mit dem Bassisten und Gitarristen Oliver Biella.

Oliver Biella – Kontrabass / E-Bass
Studium der Physik, erhielt Kontrabassunterricht bei Karolin Höfler und Gitarrenunterricht bei Boris Kischkat. Er ist Mitbegründer der Jazzredaktion JAZZFUNKT im »Freien Radio Stuttgart« und Redakteur und Veranstalter der dort stattfindenden Radiosessions. Seine gegenwärtigen Projekte als Musiker sind die Chansonformation »Les braves cons«, Stummfilmkonzerte (Trio Eclipse) und desweiteren Theater -und Bühnenmusik.

Gerhardt Mornhinweg – Trompete
Gerhardt Mornhinweg ist schon seit den 90er-Jahren als Trompeter in Jazzbereich aktiv und wirkte an zahlreichen CD-, Rundfunk-, Filmmusik- und Musical-Produktionen mit. Für seine musikalischen Aktivitäten wurde bereits mit dem Preis der Stadt Ludwigsburg und dem Kleinkunstpreis Ba-Wü ausgezeichnet.

Michael Elischer – Drums
Spielt seit seinem zwölften Lebensjahr Schlagzeug, seitdem Mitwirkung in zahlreichen Blas-, Streich-, Zupf- und Schlagorchestern, mittlerweile hauptsächlich vom Jazz geprägt macht ihn seine feinsinnige und timingfeste Spielweise zum gefragten Sideman in zahlreichen Formationen unterschiedlicher Stilrichtungen, seit 2014 Tablastudium bei Pandit Saibal Chatterjee aus Kolkata/Indien.

[mehr]

Eintrittspreise

Eintrittspreis

15,00 €

Ermäßigter Eintrittspreis
für Schüler, Studenten, Rentner und
Behinderte mit entsprechendem Ausweis

8,00 €

Mitglieder des JazzClubs

freier Eintritt (Mitglied werden)

Termin und Veranstaltungsort

Freitag, 11. Oktober 2019
Einlass 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

PODIUM in der Musikhalle am Bahnhof
Bahnhofstr. 19
71638 Ludwigsburg

JC Klein

« Zurück Weiter »

Programmkalender

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       

Uli Gutscher Quintett

Mehr erfahren

NUS Quintett

Mehr erfahren

Session - Test the Jazz 52

Mehr erfahren

Frank Eberle Quintett feat. Matthias Schriefl

Mehr erfahren

Sigurd Hole Trio in der Fetzerei

Mehr erfahren

FOLA DADA - JOO KRAUS – CHRISTOPH NEUHAUS

Mehr erfahren

Natia in der Luke

Mehr erfahren

Andreas Dombert Trio - Studiokonzert

Mehr erfahren

DEBORAH CARTER & DAVIDE PETROCCA TRIO

Mehr erfahren

Music got Rhythm

Mehr erfahren

Music got Rhythm

Mehr erfahren

Florian Favre Trio in der Fetzerei

Mehr erfahren

Allotria Jazzband

Mehr erfahren

Christoph Neuhaus und Davide Petrocca

Mehr erfahren

Anne Hartkamp Quartet

Mehr erfahren

Impressum | Datenschutzerklärung